Stiftungsmanagement


Opernturm Frankfurt am Main Die MAG stellt eine ganzheitliche Stiftungsverwaltung. Dabei hat die MAG die für Stiftungen gültigen Gesetze zu beachten sowie die Satzungsvorgaben.

Die Verwaltung von Stiftungen ist mit bestimmten Risiken verbunden, insbesondere hinsichtlich der Vermögensverwaltung sowie der Mittelverwendung; aber auch hinsichtlich der Haftungsbegrenzung der Organe und der Aufteilung der Leitungs- und Kontrollfunktionen der Stiftung.

Um die Jahrtausendwende hat sich die Struktur der Stiftungen immer weiter entwickelt, so dass jetzt die Führung einer Stiftung und deren Verwaltung eine eigenständige und vollumfängliche Tätigkeit erfordert.

Der Fokus auf das Siftungsmanagement ermöglicht dem Berater eine Transparenz, basierend auf der persönlichen Beziehung zu dem Stifter oder der Gruppe der Stifter

Die kaufmännische Kompetenz, sowie die anlageseitige Unabhängigkeit der MAG als Berater, ermöglicht die Effizienz und Nachvollziehbarkeit der Beratung und Geschäftsführung; schlussendlich auch eine klare Strukturierung des Vergütungsmodells.